Handbrause Duschkopf Ionisator Ionisierer mit Filterionisator aus Edelmineralien

Art.Nr.:
PD-01010
Lieferzeit:
3-4 Tage
Verfügbarkeit:
63
Gewicht in KG:
0.400
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

unser bisheriger Preis 77,35 EUR
73,48 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
Wochen
 
Tage
 
Stunden
 
Minuten
 
Sekunden


Produziert: gereinigtes Wasser mit einem alkalischen pH-Wert und einem negativen Redoxpotential, 
Besteht aus: aus einem SPA-Duschkopf, in dem sich eine Kartusche befindet, die das Wasser von den Härtesalzen reinigt. Deshalb sind die Duschlöcher nie verstopft.
 
In Duschkopf ist ein Dreifachschalter eingebaut, mit dem Sie den Duschmodus einstellen können: "Tropf", "Täglich", "Massage"
 
Mit diesem Duschkopf kann man viel Wasser sparen. Natürlich spart man schon eine Menge durch den Verzicht aufs Baden, aber mit diesem modernen wassersparenden Duschkopf kann die verbrauchte Wassermenge um nochmals 40% reduziert werden.
 
    
 
Der Duschgriff ist mit Halbedelmineralien gefüllt.  Der Duschkopf reduziert durch die antibakteriellen Eigenschaften  eventuell im Wasser enthaltene Krankheitserreger, die unsere Haut zusätzlich belasten können, entfernt aus dem Wasser Chlor, Schadstoffe, Bakterien sowie unerwünschte Farb-, Geschmacks- und Geruchsstoffe.  
Der Filter-Ionisator aus Edelkeramik also, befreit das Wasser von Chlor, Schwermetallen, Bakterien und  Hartsalzen. 
 
Zusammensetzung der Mineralien:
 
  • Turmalin
  • Aktivkohle aus Kokosnussschale
  • Schungit
  • Japanischer Gesundheitsstein "Mai-Feng"
  • Weißes Steinantiallergen "Elvan"
  • Farbige Mineralien "Stollen"
An der Oberseite des Duschkopfes befinden sich zwei Magnete, dank denen das Wasser in einem Magnetfeld strukturiert wird. Durch die magnetische Behandlung wird das Wasser mit Mineralien gesättigt, es bekommt eine Flüssigkristallstruktur, die biologische Aktivität des Wassers erhöht.
 
Der Duschkopf ist für jede Dusche geeignet und ist leicht zu installieren.
 
 
 
Mineralien verändern den pH-Wert von sauer zu alkalisch und reduzieren das Redoxpotential.
 
 
 
 
Warum ist es so wichtig, das Wasser ohne Chlor für die Dusche benutzen?
 
Chlorgehalte im Dusch- und Badewasser werden mit einer  großen Zahl von Erkrankungen in Verbindung gebracht.
Das Hauptproblem der Chloraufnahme während einer heißen Dusche ist, dass man bis zu hundertmal mehr Chlor über die Atmung aufnimmt als durch das Trinken  aus der hauseigenen Leitung. Zudem öffnen sich durch hohe Wassertemperaturen die Poren der Haut und nehmen das Chlor aus dem Dusch- und Badewasser auf. Die Aufnahme des Chlor in den Körper durch die Haut ist 5 mal größer, verglichen mit dem Trinken von acht Gläsern gechlortem Wasser pro Tag!  Chlorhaltiges Duschwasser sowie andere Chemikalien im Brauchwasser können bei empfindlichen Personen Hautirritationen und Hautausschläge verursachen. Die empfindliche Schleimhaut der Augen werden rot und brennen. Die Reduzierung des Chlor- und Chemikaliengehalts im Dusch-/Badewasser bewirkt ein geschmeidigeres Haargefühl, weniger Trockenheit der Kopf- und Körperhaut, wirkt gegen Falten und Zellulitis. Empfindliche Haut wird sich besser anfühlen, sie wird nicht mehr  jucken und keine Schuppenbildung aufweisen. 
 
Chlor selbst führt in geringen Konzentrationen zu keinen gesundheitlichen Schäden. Enthält Wasser aber organische Partikel, kann sich Chlor damit verbinden und es kommt zur Bildung gefährlicher, krebserregender chemischer Stoffe, wie etwa Trihalogenmethane (THM). Organische Reste, wie Teilchen von Blättern, Wurzeln, Rinden und anderen Naturprodukten sind im Wasser so gut wie immer vorhanden. Sie sind auch in sauberem Wasser enthalten, weil selbst die modernsten Kläranlagen sie nicht vollständig entfernen können. Auch der Einsatz von Ozon zur Wasseraufbereitung führt zur Bildung von Trichlormethan. 
 
Trihalogenmethane sind als kanzerogen (krebserregenden) Substanzen eingestuft.  Schon seit langem ist bekannt, dass diese Verbindungen in Tierversuchen Krebs erzeugen kann.
 
Der Filter-Ionisator aus Edelkeramik befreit das Wasser nicht nur von Chlor, sondern auch von Schwermetallen, Bakterien und  Hartsalzen
Bakterien und Viren werden durch Chlorierung oder UV-Bestrahlung zwar abgetötet, ihre Leichen bleiben allerdings im Trinkwasser. Nur durch Destillation oder Umkehrosmose können wir verhindern, dass wir sie mittrinken.
Lebende Keime und Erreger können auch durch das Rohrleitungssystem ins Leitungswasser eindringen.
 
Ebenfalls als krebserregend gelten die Rückstände aus vielen geteerten Trinkwasserleitungen, die in den 50er und 60er Jahren verlegt wurden - und noch immer nicht ausgetauscht worden sind.
 
Als krebserregend eingestuft, werden hingegen die Asbestfasern aus vielen alten Haupttrinkwasserleitungen. Giftstoffe, die erst nach den Wasserwerken ins Leitungswasser gelangen.
 
Aus den Rohrleitungen lösen sich Blei, Kupfer  und oft auch Zink und Eisen. Die  können ernsthafte Krankheiten hervorrufen.
 
Warum ist es so wichtig, Wasser mit basischem pH-Wert zu benutzen?
 
Das Säure-Basen-Gleichgewicht unseres Körpers wird durch den pH-Wert ausgedrückt. 
Der pH-Wert gibt an, ob eine Lösung sauer oder alkalisch ist und liegt zwischen 0 und 14.
- der pH-Wert einer neutralen Lösung hat den Wert 7
- eine saure Lösung hat einen pH-Wert von  7
- eine alkalische Lösung hat einen pH-Wert von 7
 
Die Körperorgane und das Körpergewebe bestehen zu 70 bis 80 % aus wässrigen Lösungen, deren jeweilige pH-Grenzwerte klar definiert sind.
Sie können nur innerhalb dieser pH-Grenzwerte normal funktionieren. Besonders streng sind die Grenzwerte für den pH-Wert des Blutes. Der pH-Wert des Blutes liegt zwischen 7,35 und 7,45 (basisch!). Ein Mensch kann nur dann überleben, wenn sich der pH-Wert seines Blutes in diesen Grenzen bewegt. Deswegen ist es lebensnotwendig, dass alles was wir auf und ins uns aufnehmen, von unserem Organismus so verarbeiten werden, dass der pH-Wert des Blutes innerhalb dieser Grenzen bleibt. 
 
In unsere Zeit leidet 80%  unsere Bevölkerung wegen Übersäuerung.
Immer öfter ist in heutige Zeit zu hören: „Sie sind nicht krank – Sie sind übersäuert.“
 
Mit Hilfe der  Edelsteinkeramikfilters erhält das Wasser in der Dusche  einen pH-Wert von 8,0 bis 9,5.
 
Der pH-Wert vom basischen ionisierten Wasser lässt sich mit Hilfe eines pH-Testers messen.
 
Warum ist es für unsere Gesundheit so wichtig, Wasser mit Redox-Potential im Minusbereich zu trinken?
Was bedeutet „Redox-Potential“?
 
Das Redox-Potential ist ein Maß für die Bereitschaft zur Oxidation bzw. zur Reduktion eines Stoffes. Kein Prozess im menschlichen Körper läuft ohne Oxidations- bzw. Reduktionsreaktion ab.
Bei Redox-Reaktionen werden Elektronen abgegeben oder aufgenommen:
Oxidationsmittel nehmen Elektronen auf 
Reduktionsmittel geben Elektronen ab 
je niedriger der Redox-Wert ist, desto stärker ist die Reduktionskraft dieses Stoffes.
 
Jede Flüssigkeit besitzt ein bestimmtes Redox-Potential, das in Millivolt (mV) gemessen wird. Auch Blut, Blutplasma und Gewebeflüssigkeit des menschlichen Körpers besitzen ein bestimmtes Redox-Potential, das sich berechnen und messen lässt. Das Redox-Potential des Blutes, berechnet nach der Nernst-Gleichung unter Berücksichtigung des pH-Wertes, hat folgende Werte:
Arterielles Blut – ca. minus 57 mV
Venöses  Blut – ca. minus  7 mV
 
Die durchgeführten Messungen unseres Leitungswasser aus verschiedenen Orten bringen allerdings eine Besorgnis erregende Erkenntnis zutage:
Die Redox-Werte  des Wassers, das wir täglich benutzen liegen weit über den körpereigenen Werten. 
Das heißt, dass Leitungswasser dem Körper Elektronen wegnehmen, anstatt Elektronen an den Körper abzugeben. Wenn eine Flüssigkeit in das Körpergewebe des Menschen gelangt, die ein viel höheres Redox-Potential aufweist als das Blut und die Körperorgane, so nimmt sie den Zellen und dem Gewebe, die zu 70-80% aus Wasser bestehen, Elektronen ab. Dabei werden die biologischen Strukturen im Körper (Zellmembrane, Organzellen, Nukleinsäuren etc.) oxidiert und in der Folge geschädigt. 
 
Deswegen ist es so wichtig, unseren Körper mit Wasser zu versorgen, dessen Redox-Potential im reduzierten Bereich liegt. 
Mit Hilfe des Filter-Ionisator „Aschbach“ aus Edelkeramik erhält das Wasser ein Redox-Potential bis minus 150 mV ( wie Vitamin C)  und wirkt somit gegen freie Radikale. Dieses reduzierte Redox-Potential ist mit einem Redox-Tester messbar. 
Es gibt Verbindungen, die die freien Radikale neutralisieren. Diese Verbindungen haben einen Vorrat oder Überschuss an Elektronen.
Elektronen sind negativ geladene Teilchen, das negative Redoxpotential zeigt nur, dass es Übershüß an Elektronen in der Flüssigkeit gibt.
 
Zum Beispiel:
Redox-Potential 
1.Leitungswasser von +150 bis +300 mV
2. Vitamin-C-Lösung –70 mV (±15)
3. Ionisiertes basisches Wasser von -50 mv bis -150 mv
 
 
 
In den Duschkopf ist der Schalter integriert, damit können Sie den Wasserdruck und Art der Dusche regulieren(siehe Bild):
1. Schwacher Wasserdruck (Tropfendusche)
2. mittelstarker Wasserdruck (Alltägliche Dusche)
3. Starker Wasserdruck (Massagedusche).
 
 
Im oberen Teil des Handgriffs findet man zwei Permanentmagnete. Mineralisiertes Wasser fließt im Magnetfeld und bekommt dadurch eine Flüssigkristallstruktur, was ihre biologische Aktivität erhöht.
 
Die Edelkeramik aus Filter-Ionisator ist für 8000 L Wasser  geeignet, was  ungefähr zu 4-Monatliche tägliche Anwendung  entspricht. Nachher können Sie den Inhalt des Filters einfach austauschen.
 

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft

Wasserionisator Wasserionisierer Aschbach-04 Silber mit dem Redoxstabilisator

Für die Herstellung von basischem und saurem Wasser und kolloidalem Silb...
unser bisheriger Preis 321,30 EUR
305,24 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details In den Warenkorb

Wasserionisator Wasserionisierer Aschbach-05

Mit 5 platinbeschichteten Elektroden wird dieses Gerät auch mit hartem W...
unser bisheriger Preis 1.309,00 EUR
1.243,55 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details In den Warenkorb

Filter Ionisator Ionisierer aus Edelmineralien: „Tee-Ei“-Jahresset

Filterionisator aus Edelmineralien Turmalin, Maha-Q und Aktivkohle.
unser bisheriger Preis 65,45 EUR
62,18 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details In den Warenkorb

Ersatzfüllung für den Duschkopf

Ersatzfüllung für den Duschkopf
41,65 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details In den Warenkorb

Trinkflasche Filter Ionisator mit integriertem Edelmineralienfilter

0,5 L, mit Filter-Ionisator aus Mineral- und Edelsteinen (Aktivkohle, Tu...
unser bisheriger Preis 71,40 EUR
67,83 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details In den Warenkorb

Wasserfilter Wasserioniserer Karaffe Krug mit integriertem Edelmineralienfilter

Karaffe groß (3,5L) mit Filter-Ionisator aus Edelmineralien (Aktivkohle,...
unser bisheriger Preis 83,30 EUR
79,14 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details In den Warenkorb

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Welche Farbe hat Rasen?

 
 

Kundenstimmen:


Autor: Ga.

Ihre Meinung ist gefragt:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Bitte beantworten Sie folgende Frage: Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort:


Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

Reiseflasche Sportflasche Wasserionisator Filter Ionisierer mit Mineraliengranulat
Reiseflasche Sportflasche Wasserionisator Filter Ionisierer mit Mineraliengranulat "Sport"

Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:

pH-Tester Messgerät (Südkorea
pH-Tester Messgerät (Südkorea
Wasserfilter Wasserionisator Wasserionierer Termoskanne
Wasserfilter Wasserionisator Wasserionierer Termoskanne
Set aus drei Filtern für Durchlauf-Ionisierer
Set aus drei Filtern für Durchlauf-Ionisierer
Ersatzset aus zwei Filtern für Ionisierer Aschbach 05
Ersatzset aus zwei Filtern für Ionisierer Aschbach 05
Ersatzset aus Edelmineralien für Reiseflasche „Water Cup to go“
Ersatzset aus Edelmineralien für Reiseflasche „Water Cup to go“